/>
≡ NAVIGATION AN/AUS

Restaurant Seeklause

In unserem gemütlichen Restaurant finden bis zu 150 Personen Platz. Wir bieten Deutsche Hausmannskost, aber auch die internationale Küche kommt bei uns nicht zu kurz. Unsere Gerichte werden mit Erntefrischem Gemüse und Fleisch aus der Region je nach Angebot der jeweiligen Jahreszeit zubereitet.

Regelmäßig bieten wir Ihnen Spezialitäten wie Wildgerichte, ofenfrische Pizza oder Leckeres vom Grill.
Wildgerichte finden sie unter Aktuelles.

Wenn Sie eine Familien,-Vereins,-oder Betriebsfeier planen, stellen wir Ihnen selbstverständlich Räumlichkeiten sowie Menü oder Buffet nach Ihren Wünschen zusammen.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick in unsere Speise.- und Getränkekarte. Mit Sicherheit ist auch für Sie ein leckeres Schmankerl dabei.

Gasthof Seeklause 

Im Außenbereich geöffnet für alle, im Innenbereich mit negativem Corona-Test oder Impf- bzw. Genesenennachweis

Mittwoch, Donnerstag und Freitag
11:30 bis 14:30 und 17:00-22:30 Uhr
Samstag und Sonntag
11:30 bis 23:00 Uhr
Mo.+Di. Ruhetag

Campingplatz Leng


Ab Freitag den 28. Mai 2021 ist der Campingplatz unter folgenden Voraussetzungen geöffnet.

Jeder Camper (Dauer- und Durchgangscamper) sowie Besucher muss sich vor Betreten des Platzes bei der Campingverwaltung mit Name, Adresse, Telefonnummer, Datum und Uhrzeit im Gasthof Seeklause  anmelden. Es muss zusätzlich ein negativer Coronatest (max. 24 Stunden alt),oder ein Impf- bzw. Genesenennachweis vorgelegt werden. 

 

Für den Aufenthalt auf unserem Campingplatz wird nach der geltenden „Corona Verordnung“ ein tagesaktueller Coronatest (max. 24 Stunden alt) mit negativem Testergebnis benötigt. Dauer- und Durchgangscamper sowie Besucher ohne Impf- bzw. Genesenennachweis müssen während des Aufenthalts alle drei Tage einen negativen Schnelltest vorlegen. Selbst-Schnelltests für zu Hause sind nicht zulässig.

Dies gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die kostenfreien Bürgertests erhalten Sie in den Arztpraxen, Apotheken und in den Schnelltestzentren.